Datenschutzerklärung

Schweigepflicht und Zeugnisverweigerungsrecht: Grundsätzlich unterliegen alle Informationen, die Sie mir anvertrauen, selbstverständlich der Schweigepflicht gemäß § 203 StGB. Zudem steht mir gemäß § 53 StPO ein Zeugnisverweigerungsrecht zu. Beides kann nur durch Ihr Einverständnis oder bei Vorliegen schwerwiegender Straftaten aufgehoben werden.

Dokumentationspflicht: Wenn Sie sich an mich mit einer Anfrage wenden, die meine Tätigkeit als Psychologische Psychotherapeutin betrifft, so bin ich verpflichtet, diese Tätigkeit und auch die mir in diesem Zusammenhang damit bekannt gewordenen Tatsachen zu dokumentieren. Selbstverständlich unterliegen auch diese Informationen den gleichen strengen Regelungen, wie alles andere, was Sie mir anvertrauen. Die von mit erhobenen Daten werden zudem nur gespeichert und verwertet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Auf Ihre schriftliche Anfrage erteile ich Ihnen gerne Auskunft, in welchem Umfang Daten über Sie gespeichert sind. Auch haben Sie ein Recht zur Einsichtnahme in diese Dokumentation.

Beachten Sie jedoch folgenden wichtigen Hinweis: Das Internet ist kein sicheres Medium. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich! Wenn Sie mir vertrauliche Informationen zukommen lassen oder Ihre Anonymität nach außen wahren wollen, wenden Sie sich bitte daher schriftlich oder telefonisch an mich.

Datenschutzerklärung zu den Funktionen dieser Webseite

Diese Datenschutzerklärung klärt auf über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung von Daten der Besucher und Nutzer auf https://www.psychotherapie-mb.de, Dipl.-Psych. Marita Buchholz, Tuchmacherstr. 50A in 14482 Potsdam als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle.

Kontakt: Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie mich unter der Telefonnummer +49 (0) 331 – 704 678 30 sowie per E-Mail unter praxis@psychotherapie-mb.de.

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Schutz Ihrer Daten

Wir wenden angemessene Datenerfassungs-, Speicher- und Verarbeitungspraktiken und Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff, Änderung, Offenlegung oder Zerstörung Ihrer persönlichen Daten, die in unserer Datenbank gespeichert sind, an.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website (Server-Log-Files)

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Log-Files) werden von unserem Provider bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Sie beinhalten:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.
Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Auf unseren Webseiten verwenden wir in der Regel keine Cookies. Lediglich ausnahmsweise werden Cookies eingesetzt, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers ablegen. Diese Daten werden mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht. Sollten wir ausnahmsweise in einem Cookie auch personenbezogene Daten speichern wollen, etwa eine Nutzerkennung, werden Sie besonders darauf hingewiesen.

Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihrer Festplatte abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen.

Natürlich können Sie Websites grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Sicherheit unseres Websystems

Um das System WordPress, und damit alle Benutzerkonten, vor “bösen” Bots und Hackerattacken zu schützen, pflegen wir die genutzte Software regelmäßig und nutzen zusätzlich das Sicherheitsplugin All In One WP Security & Firewall. Das Plugin speichert keine Daten auf fremden Servern. Das Plugin speichert die Loginaktivitäten registrierter Nutzer wie Benutzernamen, Login-Zeitstempel und IP Adressen in unserer Datenbank. Diese Informationen können nützlich sein, wenn Sicherheitsuntersuchungen durchgeführt werden müssen. Das Plugin speichert zusätzlich die IP Adressen fehlgeschlagener Anmeldeversuche. Um Hackerangriffe abwehren zu können, werden IP Adressen mit zu vielen Anmeldeversuchen für einen längeren Zeitraum auf unserer Website gesperrt. Die Speicherung dieser Daten dient nur dem beschriebenen Zweck und basiert auf unserem berechtigten Interesse an der Sicherung von Websystem und Benutzerkonten auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Auf https://developers.google.com/fonts/faq heißt es im Absatz Was bedeutet die Verwendung der Google Fonts API für die Privatsphäre meiner Nutzer?: “Die Google Fonts API wurde entwickelt, um die Erfassung, Speicherung und Verwendung von Endbenutzerdaten auf das zu beschränken, was für die effiziente Bereitstellung von Zeichensätzen erforderlich ist. Die Verwendung von Google Fonts ist nicht authentifiziert. Die Website-Besucher senden keine Cookies an die Google Fonts-API. …”

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Die Datenschutzerklärung wurde weitestgehend mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.